Der Frühlingstyp liebt schwarz

Aktualisiert: Juni 19

Im Frühling erfreuen wir uns an den lebhaften warmen Farben wie tulpenrot, krokenlila, forsythiengelb, und maiengrün. Der Frühlingstyp blüht in den herrlich frischen, saftigen Farben auf. Jedoch setzten gerade Frühlingstypen oft auf die Farbe schwarz, da sie Angst haben etwas falsch zu machen. 


Dabei sind schwarz und grau genau die Farben, um die der Frühlingstyp einen großen Bogen machen sollte, denn sie machen den Typ älter, müder und blasser. 


Warme, frische Farben lassend den Frühling strahlen


Der Frühlingstyp weiß immer, was er will, und ist bereit über das gewöhnliche Maß hinaus etwas dafür zu tun. Frühlinge können sich am wenigsten mit ihren Farben identifizieren und brauchen länger, um sich auf ihre ureigene Farbpalette einzustellen. 


Frühlingstypen sind unter anderem: 

  • fleißig

  • ehrgeizig

  • gesellig

  • harmoniesüchtig

Du bist neugierig geworden, welcher Farbtyp Du bist? Dann erfährst Du mehr darüber im Styling Coaching. Mehr über das Styling Coaching erfahren!


Der Frühlingstyp darf gerne auf verspielte Details auf seiner Kleidung stetzen. Hier zeige ich Dir ein paar Beispiele für einen stilistisch und farblich passenden Look für den Frühlingstyp. 



#farbberatung #stilberatung #frühlingstyp #marccain #businessoutfit #outfit




8 Ansichten

©2020 by Schöne Heldin.