top of page

Die besten Kleidungs-Tipps für den Y-Figur Typ

Aktualisiert: 25. Apr.

Hier findest du die besten Kleidungs-Tipps für den Y-Figurentyp




Oben zu eng, unten zu weit, puuh eine große Oberweite stilvoll zu kleiden birgt so einige Herausforderungen. Gehörst du auch zu den Frauen, die sich fragen, wie sie ihre Oberweite optimal kleiden? Fragst du Dich, welche Mode sich für Deine große Oberweite am besten eignet? Ob Du Deine Oberweite lieber betonen oder verstecken solltest? Mit welchen Outfits Du einen optisch ausgewogenen Look kreierst?


Viele meiner Kundinnen kommen mit diesen Fragen auf mich zu und wenn du mir auf meinem YouTube Kanal Schöne Heldin folgst weißt du, dass ich zum Figurentyp Y gehöre.

Ich bin Walburga Sünnen und berate seit über 30 Jahren erfolgreiche, modebewusste Unternehmerinnen und Führungskräfte. Mit dem Ziel: Einen individuellen Look zu kreieren, ihn typgerecht umzusetzen und Fehlkäufe zu vermeiden.


Heut teile ich meine Erfahrungen mit dir und stelle dir meine 5 wichtigsten Bekleidungs-Tipps für Frauen mit viel Oberweite vor:


Tipp 1: Kenne deinen Figurentyp


Frauen mit dem Figurentyp Y oder V oder auch Sektglastyp genannt, zeichnen sich häufig durch schöne schlanke Beine bei viel Oberweite aus. Meistens neigen diese Figurentypen zu einem Bäuchlein, besonders nach den Wechseljahren verstärkt sich sowohl Brustumfang als auch Bauch. Das Gute daran – Männer lieben diesen Figurentyp, ist er doch ausgesprochen feminin.


Wenn du wissen möchtest, ob du zu diesem Figurentyp gehörst, prüfe es einfach mit folgender Formel:


Schulterbreite dividiert durch Hüftbreite ist größer als 1,05


Die Formel passt bei dir? Willkommen im Club. Du gehörst auch zu denen, deren Brust man immer zuerst kommen sieht. 😉.


Tipp 2: Große Oberweite: Betonen oder kaschieren?


Die Frage stellen sich viele Frauen und viele hadern mit ihrer Figur. Mein wichtigster Tipp für dich ist:


Akzeptiere Deine Figur wie sie ist und nicht, wie sie deiner Meinung nach sein sollte.

Ich habe tausende von Frauen in meinem Laden gesehen und wir alle haben ein Bäuchlein, Speckröllchen oder Dellen. Besonders wenn wir Kinder zur Welt gebracht haben oder in die Wechseljahre gekommen sind.


Die Frage ist daher nicht, wie verändere ich mich, sondern wie ziehe ich mich meinem Typ entsprechend an. Als Bekleidungscoach weiß ich genau was jeder Frau steht und helfe gern, das Optimum aus jedem Typ herauszuholen.


Frauen mit großer Oberweite haben fast immer ein schönes Dekolleté, welches als Innbegriff von Weiblichkeit gilt. Das sollte unser Selbstbewusstsein doch pushen, Mädels! Habe daher nie das Gefühl, deine Oberweite kaschieren zu müssen.


Betone deine Kurven mit schmeichelhaften Schnitten modisch oder dezent – ganz wie du möchtest.


Meine Empfehlungen für Oberteile bei viel Oberweite:


  • Sei stolz auf dich! Betone dein schönes Dekolleté mit einem V-Ausschnitt, einem weiblichen Herzausschnitt oder tiefer geschnittene Rundhalsshirts.

  • Dunkles Blau, Schwarz, ein mattes Olivgrün sowie gedeckte Braun- und Rottöne haben das Talent, eine große Oberweite zu kaschieren.

  • Bei Mustern wähle dezente Minimalprints und kleinteilige Motive wie kleine Blümchen oder Pünktchen.

  • Vertikale Linien und Streifen verlängern den Oberkörper optisch und lassen ihn schmaler wirken.

  • Asymmetrische Tops sind ideal, diese femininen Passformen lenken den Blick vom Dekolleté weg, indem Sie die Halslinie verlängern. Durch den körpernahen Schnitt setzen sie zudem spannende Highlights in der Körpermitte.




Bist du unsicher und möchtest gerne eine individuelle Beratung? Dann kannst Du Dich hier für ein kostenfreies Konzept Gespräch anmelden.



Tipp 3: Kleidung die im Schnitt, im Material und in der Farbe passt


Viele meiner Kundinnen fragen mich immer wieder, wie kombinierst du immer so perfekt? Welche Teile stehen mir? Bei dir passt immer alles zusammen, ich habe nur einen vollen Schrank und nichts anzuziehen.

Natürlich könnte ich antworten, es sei mein Talent. Doch steckt hinter jedem guten Kleiderschrank mit vielen Kombinationsmöglichkeiten, neben allem Geschmack, immer ein Konzept. Und das ist erlernbar.


Nur wer weiß, welcher Figurtyp und Farbtyp sie ist kann gezielt einkaufen und kombinieren lernen. Das hier zu erläutern, würde den Rahmen dieses Artikels sprengen, wer mehr dazu wissen möchte kann mich gerne dazu ansprechen.


Meine Tipps zu Schnitten und Materialien für die Frau mit dem Körpertyp Y:

  • Trage Empirekleider, taillierte Kleider und asymmetrische Wickelkleider, sie lenken den Fokus weg von der Brust und schmeicheln deiner Figur.

  • Brustabnäher, V-Ausschnitte, lange Revers strecken den Oberkörper und lassen ihn schmaler wirken.

  • Setze bei Oberteilen auf fließende Qualitäten wie Viskose, Baumwollmix, Lyoncell oder geschmeidigen Feinstrick . Und bitte in der richtigen Größe kaufen! Alles, was oversized sitzt kaschiert nicht, wie man meint, sondern trägt viel mehr auf. In meinem YouTube Video kannst du den Effekt sofort live sehen.

  • Longteile wie Longblusen, lange Strickjacken strecken den Oberkörper und wirken so sehr vorteilhaft.

  • Vermeide Rollkragen, hochgeschlossenen Oberteile und Stehkrägen auch U-Boot-Ausschnitte verkürzen den Oberkörper optisch. Nutze lieber einen zarten Kravattenschal, wenn du den Hals gerne bedeckst.


Wenn Du gerne Tipps aus der aktuellen Kollektion sehen möchtest, abonniere gerne unseren YouTube Kanal, dort siehst du jede Woche ein Video von mir.




Tipp 4: Schmuck und Accessoires, lenken den Blick Richtung Hals und Gesicht


Mit Accessoires kreierst du aus jedem Outfit deinen individuellen Look und wertest ihn auf. Mit einem bisschen Glanz und Glamour definierst du, wo der Fokus deines Looks liegen soll.


Um deine weiblichen Rundungen vorteilhaft zu präsentieren, kannst du deine Lieblingskette nutzen. Ganz gleich, ob ein glitzernder Anhänger direkt am Hals deinen Ausschnitt in den Mittelpunkt rückt oder du ein längeres Modell bevorzugst, um deinen Oberkörper optisch zu strecken und den Blick Richtung Taille zu lenken – Ketten sind zuverlässiger Kombinations-Partner.


Ähnlich verhält es sich mit Gürteln. Nutze schmale Modelle, um deine Körpermitte zu konturieren. Lasse ihn deine Taille weich nachzeichnen und trage den Gürtel niemals zu eng. Damit erscheint Dein Oberkörper optisch länger und schmaler und eine volle Brust wirkt kleiner.


Ein weiterer Mode-Tipp für deine füllige Oberweite sind große Ohrringe. Sie lenken die Blicke vom Dekolleté hin zum Gesicht. Der Eyecatcher setzt in Kombination mit einem dezenten Ausschnitt ein echtes Fashion-Statement. Auch große Creolen oder Ohrschmuck mit Details wie Fransen und Federn sind ein tolles Statement-Piece.


Handtaschen sind die It-Pieces der heutigen Zeit. Kleine zarte Clutchs oder Umhängetaschen sind cool, aber tun nichts für dich. Du würdest bei einer Clutch den Oberkörper noch breiter machen und eine Umhängetasche, die zwischen zwei Brüsten klemmt - lieber nicht.


Viel besser für Frauen mit viel Oberweite sind größere Taschen mit langem Henkel, so kommt die Tasche in Höhe der schmalen Hüfte gut zur Geltung und gleicht die Proportion aus. Für ein Event nutze eine kleine Henkeltasche, statt einer Clutch.



Tipp 5: Der goldrichtige BH für viel Oberweite


Das Beste kommt zum Schluss.


Um die Grundlage für ein harmonisch wirkendes Dekolleté zu schaffen, investiere in einen perfekt passenden BH. In gut sitzender Passform gibt er der Brust Halt, sodass sie in Form bleibt. Weiterhin verteilt er das Gewicht gleichmäßig auf den Schultern. Dein Rücken wir es dir danken. Zudem hebt er die große Oberweite, was zu einer optischen Verlängerung des Bereichs zwischen Brust und Taille führt. Dadurch erscheint der Oberkörper länger und schmaler.

Passende Shapeware wirkt wie ein Weichzeichner und mildert die kleinen Röllchen an Bauch und Taille, was besonders unter engeren Teilen sehr gepflegt wirkt. Bitte nicht übertreiben und die Shapeware in der richtigen Größe kaufen. Am besten lässt du dich von einem Profi beraten.



Jetzt kennst du meine 5 Tipps, um Dich mit einer großen Oberweite typgerecht zu kleiden. Wenn Du Lust auf mehr Ideen rund um das Thema Mode, Stil, Kombinationen, Kleiderschranksystem wissen möchtest melde Dich gerne zu meinem Newsletter an.





Bei weiteren Fragen melde dich gerne per WhatsApp bei mir.


Deine Walburga Sünnen





1.020 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page