“Wenn das Auge nicht überzeugen kann, kann der Mund nicht mehr überreden ”

Ist ein gepflegtes Aussehen und ein überlegtes Outfit für das Vorstellungsgespräch nicht mehr wichtig?

Es wird heute im Berufsleben und besonders beim Bewerbungsgespräch, nicht mehr so viel wert auf die Kleidung und das äußere Erscheinungsbild gelegt. Zu einem Vorstellungsgespräch für höher dotierte Jobs erscheinen die Kandidaten/innen eher schlunzig, dabei ist es egal ob das Gespräch online oder offline stattfindet. Sind sich die Kandidaten/innen bei ihrem ersten Eindruck bewusst, dass dieser ihre Eintrittskarte zum neuen Job ist? Bei vielen wohl leider nicht.


Gute Personaler wissen nach 90 Sekunden, ob ein Kandidat passt oder nicht. Passt das äußere Erscheinungsbild nicht zum Unternehmen, ist es aus. Darüber gesprochen wird viel zu wenig, den Kandidaten/innen ist nicht bewusst, dass ihre Skills alleine einfach nicht ausreichen, wenn der erste Eindruck nicht überzeugt.

Für euch habe ich mit Torsten Bungart gesprochen, er ist seit vielen Jahren Headhunter und vermittelt Bewerber an Unternehmen. Sein wichtigster Rat lautet: “Wenn das Auge nicht überzeugen kann, kann der Mund nicht mehr überreden.”Im Interview sprechen wir darüber, wie wichtig, besonders heute, der erste Eindruck ist.

Ich wünsche euch viel Spaß beim schauen,


Eure Walburga Sünnen

37 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

©2020 by Schöne Heldin.