shopping-bag Einkaufstasche (0)
Artikel : 0
Zwischensumme : 0,00 
Zeige Einkaufstasche Zur Kasse

Die Angst, die uns lähmt!

Die meisten Menschen haben Angst vor Veränderungen, Verlust, Krankheit und Angst vor Entscheidungen. Aber warum haben wir Angst vor Dingen, die vielleicht nie eintreffen?

Die Angst, die uns lähmt!

Die Schauspielerin Mae West sagte einmal: „Zu viel des Guten kann wunderbar sein.“

Was für ein schöner Satz. Doch die meisten Frauen fürchten sich vor dem „zu viel“. Vor zu viel Anerkennung, zu viel Liebe, zu viel Traummann, zu viel Geld, zu viel Karriere, zu viele (teure) Handtaschen, zu viel schönes Haus, zu teures Luxusauto, zu viel erfolgreich sein, zu viel Traumjob oder zu viel Urlaub. Die meisten von uns haben Angst davor, was die anderen sagen werden, was die Nachbarn denken oder gar die Freunde. Bin ich es wert, all die Dinge zu haben? Sitzt du nicht auch in deinem Lebens-Hamsterrad und kommst nicht raus, weil du die Tür nicht findest? Hast du nicht auch Angst davor, etwas wider zu verlieren, was du schon hast? Ist unsere Gesellschaft, gerade in Deutschland nicht geprägt von Neid, Eifersucht und Missgunst?

Die meisten begnügen sich mit viel weniger, weil sie schlicht weg Angst haben. Diese Ängste lähmen. Die meisten Frauen sitzen wie das Kaninchen vor der Schlange und hüten sich davor, alles dranzusetzten um das zu bekommen, was sie sich wirklich wünschen und wovon sie träumen. Sie begnügen sich mit wenigem und damit auch noch unzufrieden. Die Spirale der Unzufriedenheit hat sich bei so mancher von euch breit gemacht und dreht sich unweigerlich nach unten. Der Frust macht sich breit, lässt dich die eine oder andere Tüte Chips oder Gummibärchen mehr essen (oder Tafel Schokolade) und mit der Zeit wächst langsam aber stetig der mittlere Ring. Ein paar Wein tun es auch, ups, da ist ja schon wider die Flasche leer. Unfähig auszubrechen, weil die Angst vor dem Scheitern und den Kommentaren der anderen zu groß ist.

Wann hast du dir zuletzt etwas Gutes getan?

Wovor hast du Angst?

Etwas was dich voranbringt? Eine Investition in dich, bringt die besten Zinsen.

In meinem Coaching lernst du, wie du deine negativen Glaubenssätze und Blockaden hinter dir lässt. Frei von Angst wirst du, wenn du dein inneres Gleichgewicht findest und dadurch glücklicher und zufriedener bist.

Hier noch ein Lehrsatz für dich! Schreibe ihn in deinen Terminkalender oder auf eine Karte:

99,9% von dem wovor du Angst hast, tritt niemals ein. (Lehre von Dale Carnegie)

87% der Gedanken, die gedacht werden, sind negativ. Also was passiert dann? Die Götter, die du rufst kommen. Negatives Denken führt zu Spannungen und Nervenzusammenbrüche sind die Folgen, modern heute auch bezeichnet als Burnout. Eine der übelsten Folgen von negativem Denken ist die Zerstörung der Konzentrationsfähigkeit. Wenn wir Angst haben, springen unsere Gedanken hin und her, hierhin und dorthin und wir verlieren jegliche Entscheidungskraft.

In meinem Coaching erzähle ich dir wie du deine Sorgen aus deinen Gedanken verscheuchst und wieder neue Energie bekommst. Hier mehr dazu! (Link Voranmeldung Coaching!)

Mach aus der Mücke keinen Elefanten!

Dein Mehrwert Coach

Walburga

Antwort hinterlassen


Jetzt zu den Mehrwert News anmelden!